Menü

Projekte - Referenzen

Nahbedienplätze

Nahbedienplätze

Modernisierung der Leittechnik in Umspannwerken

Auftraggeber: Schleswig-Holstein Netz AG
Projektleitung: Mathias

Monteure: Chris und Marc

Von einem sogenannten Nahbedienplatz aus haben die Techniker vor Ort die Möglichkeit, das Umspannwerk zu steuern. Dies umfasst unter anderem das Ab- und Zuschalten von Transformatoren sowie das Auslesen von Messwerten. Im Normalfall erfolgt der Betrieb des Umspannwerks jedoch von der jeweiligen Netzleitstelle aus. Um eine zusätzliche Möglichkeit der Steuerung und Überwachung vor Ort zu gewährleisten, rüstet die Schleswig-Holstein Netz AG alle Umspannwerke mit moderner Fernwirktechnik aus.

in diesem Zusammenhang übernimmt SmartInfra die elektrische Installation der Schaltschränke und deren Anbindung an die Netz- und Leittechnik, unterstützt aktiv bei der Inbetriebnahme und führt den Rückbau der Altkomponente durch. Durch unsere Fachkompetenz und Zusammenarbeit tragen wir dazu bei, dass die Umspannwerke effizient und zuverlässig betrieben werden können.